MOROCCO MAGIC - Modern Ceramics

Im März 2012 reiste der Künstler und Kurator Shane Munro im Namen des Weltulturen Museums nach Marokko. Hier beauftragte er die Werkstatt „Morocco Magic“ in Salé, eine Serie von Keramiken zu produzieren, welche sich auf Inventarkarten aus den Archiven des Museums beziehen. Auf den Karten, die aus der Wende des vergangenen Jahrhunderts stammen, finden sich Aquarelle von im 2. Weltkrieg zerstörten marokkanischen Objekten. Diese neuen Kunstwerke sind ‚ethnographische Restaurationen’. Die Keramiker von „Morroco Magic“ übersetzten die ursprünglichen 2D-Zeichnungen in 3D-Objekte, ähnlich einer Kinder-Aufklapp-Buch Version der archivarischen Karten.

Im Green Room werden die Keramiken gemeinsam mit einem neuen, von Shane Munro bemalten, Set von Inventarkarten des Museums gezeigt. Munro zeichnete Teller, die zurzeit in dem Laden von „Morocco Magic“ in Salé zum Verkauf stehen. Seine „Inventarkarten“ stellen Objekte mit Preisschildern dar. Keine weiteren Informationen werden angegeben. Die Aquarelle werden gerahmt und auf einem „Green Screen“ handgewebter Kaktusseide aus Rabat, Marokko, angebracht.

Teil der Installation im Green Room sind Möbel, die freundlicherweise von Frank Landau zur Verfügung gestellt wurden. Die Keramiken werden in einer „Süschala Vitrine“ aus Zuffenhausen, Stuttgart sowie auf Glas- und Messingbeistelltischen aus den 1960ern präsentiert.

Arbeiten von Simon Popper, die sich auf andere Inventarkarten von im 2. Weltkrieg zerstörten Objekten beziehen, sind zurzeit in der Hauptausstellung des Weltkulturen  Museums „Objekt Atlas – Feldforschung im Museum“ zu sehen.

Die ausgestellten Keramiken wurden von Abdelkabir Bariss (Keramiker), Abdenabi Bellaj (Dekorationsmaler) gefertigt.Die Produktion fand unter der Aufsicht von Ahmed Benmostapha (Manufakturbesitzer) in Morocco Magic, Salé, Marokko statt.

Besonderer Dank geht an Dr. Muneera Salem-Murdock (Landesdirektor, MCC, Marokko), der Shane Munros Forschung/Recherche in Marokko ermöglichte. Wir möchten Frank Landau, Frankfurt (franklandau.com) für die Bereitstellung von Designermöbeln für die Ausstellung danken.

Termin.: 
Dienstag, 22. Mai 2012 bis Sonntag, 15. Juli 2012
Unter "Aktuell" anzeigen: 
nein