Bryce Galloway, Neuseeland

Bryce Galloway ist ein führender neuseeländischer Zine-Autor und -Produzent, Mentor von Zine-Nachwuchsautoren und Hauptvertreter der Zine- und Gegenkultur-Literatur in Neuseeland. Er kuratierte kürzlich „Typical Girls im New Zealand Film Archive und hatte eine sechsmonatige Einzelausstellung in den Courtenay Place Light Boxes in Wellington. Galloway koordiniert das Wellington Zinefest und berät Zine-Macher bei der Gründung ihrer eigenen Festivals.

Er kuratierte mit Heather Galbraith die Ausstellung „Incredibly hot Sex with hideous People. Zines aus Neuseeland” im Green Room des Weltkulturen Museums, produzierte während seines Aufenthaltes im Weltkulturen Labor drei neue Zines.