Minerva Cuevas, Mexiko

Minerva Cuevas lebt und arbeitet in Mexiko-Stadt.

Die künstlerische Praxis von Minerva Cuevas ist durch sozial engagierte Projekte und ortsspezifischen Aktionen gekennzeichnet. Sie arbeitet mit vielen verschiedenen Medien wie Video, Installation und Kommunikationstechnologien.

Ihre Arbeiten ermöglichen dem Publikum einen Einblick in die Komplexität der wirtschaftlichen und politischen Organisation von sozialen Räumen und zeigen die Lücken in deren Strukturen auf.

Minerva Cuevas hatte Einzelausstellungen im Museo de la Ciudad de México (2012), Van Abbemuseum (Niederlande 2008), Kunsthalle Basel (Schweiz 2007) und wirkte an Ausstellungen in folgenden Museen mit, u.a.: Kunsthaus Bregenz, Österreich (2013), Gemeente Museum, (Den Haag 2013), Centre Pompidou (Paris 2010), Whitechapel Art Gallery (London 2010), Berlin Biennale (2010), Redcat (Los Angeles 2006), São Paulo Biennale (2006), Stedelijk Museum (Amsterdam 2005), Palais de Tokyo (Paris 2003),PS1 (New York 2002). 2004 erhielt sie ein DAAD Künstler-Stipendium (Berlin 2004). www.minervacuevas.org

Infos zum Künstlergespräch am Mittwoch, den 24.7.2013 finden Sie hier.