Wukir Suryadi, Indonesien

Wukir Suryadi ist ein indonesischer Experimentalmusiker und Instrumentenbauer, der mit seiner Band „Senyawa“ in der alternativen Szene international erfolgreich ist. Das Besondere ist, Wukir konstruiert seine Musikinstrumente aus den verschiedensten Alltagsgegenständen. Seine Sounds sind genauso vielfältig wie die verwendeten Materialien und passen in kein Genre. Er ist im Berghain in Berlin ebenso zuhause wie auf internationalen Jazzfestivals.  

Während seiner Residency am Weltkulturen Museum beschäftigt sich Wukir mit der Indonesien Sammlung des Museums und entwickelt anhand der ethnografischen Objekte neue Instrumente, Kompositionen und Performances.

Wukir Suryadi (*1977, Indonesien) lebt und arbeitet in Yogyakarta. Er bezeichnet sich selbst als Klangwissenschaftler und war für das musikalische Arrangement und Sounddesign im Teater Idiot (Malang, Ostindonesien) und im Teater Ragil (Surabaya) zuständig, bis er sich der Bengkel Teater (Theater Werkstatt) von WS Rendra, einem der wichtigsten Dichter und Theatermacher Indonesiens, anschloss. Mit seiner Band „Senyawa“ tourt er regelmäßig durch Japan, Australien und Europa. Zuletzt spielte er unter anderem im Berghain und auf dem CTM Festival in Berlin, im Jazzhouse in Kopenhagen sowie auf dem Sydney Festival 2015. Sein neustes Soloalbum „Antara Dapur & Lingkungannya“ veröffentlichte er bei Yesnowave. Im Rahmen des „The Instruments Builder Project“ stellte er seine Instrumente z.B. in der National Gallery of Victoria in Melbourne (2014) aus.

Wukirs künstlerische Praxis können Interessierte während eines Besuchs der offenen Werkstatt „Klingende Objekte“ kennenlernen. Die Ergebnisse seines kreativen Arbeitens inszeniert Wukir am 16. Oktober als Performance im Weltkulturen Labor.

Während seiner Residence wird Wukir Suyradi auf Instagram ein „Picture Diary“ führen, um einen Einblick in seine künstlerische Forschung am Weltkulturen Museum zu geben.
https://instagram.com/weltkulturen.museum/

Auf soundcloud.com/morphinerecords finden Sie unter dem Stichwort Wukir Suryadi Aufnahmen von „Klingende Kämme“. Auch Wukirs Band „Senyawa“ wird in Deutschland durch Morphine Records vertrieben.

Zeitraum: 
Dienstag, 15. September 2015