Zurück zur Übersicht

Think-Tank III: „Speaking on behalf of others”

14. bis 16. Juli 2013

Dieser Think Tank ist Teil der Vorbereitungen für die nächste große Ausstellung im Weltkulturen Museum: „Ware und Wissen“ (Arbeitstitel), 2014.

 

TEILNEHMER:

Bruce J. Altshuler
Kunsthistoriker, Direktor Program in Museum Studies, New York University

Zara Barlas
Transcultural Studies, Universität Heidelberg

Kathrin Bucher Trantow
Kuratorin, Kunsthaus Graz

Minerva Cuevas
Künstler, Mexiko Stadt
www.minervacuevas.org

Dr. Clémentine Deliss
Weltkulturen Museum, Frankfurt

Michael Fehr
Kunsthistoriker, Direktor des Instituts für Kunst im Kontext, Universität der Künste, Berlin

Prof. Patricia Falguières
Kunsthistorikerin, École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris

Matthias Görlich
Designer und Theoretiker, Darmstadt

Nina Huber
Weltkulturen Museum, Frankfurt

Caroline Knebel
Weltkulturen Museum, Frankfurt

Charlotte Klonk
Dozentin für Kunst und Neue Medien, Humboldt Universität Berlin

Antje Majewski
Künstlerin, Berlin
www.antjemajewski.de

Markus Miessen
Architekt und Theoretiker, Berlin

Dr. Yvette Mutumba
Weltkulturen Museum, Frankfurt

Peter Osborne
Philosoph, Direktor Centre for Research in Modern European Philosophy, Kingston University

Alice Pawlik
Weltkulturen Museum, Frankfurt

Jan-Philipp Possmann
Dramaturg und Kurator, Mannheim

Dr. Eva Ch. Raabe
Weltkulturen Museum, Frankfurt

Dr. Ciraj Rassool
Museum and Heritage Studies
Department of History, University of the Western Cape

Kate Sturge
Dozentin in Vergleichenden Literaturwissenschaften und Übersetzen, Berlin

Luke Willis Thompson
Künstler, Auckland

David Weber-Krebs
Künstler, Belgien