Neue Sammlung im Weltkulturen Museum

Jeder Gast überlässt eine der im Weltkulturen Labor geschaffenen Arbeiten dem Museum. Somit besitzt das Museum eine neue einmalige Form einer stetig wachsenden Sammlung mit originalen Multimedia Arbeiten folgender Künstler: Marie Angeletti, Buki Akib, A Kind of Guise, Heike Bayrle, Thomas Bayrle, Rut Blees Luxemburg, Peggy Buth, Marc Camilla Chaimowicz, CassettePlaya, Sunah Choi, Minerva Cuevas, Azadeh Fatehrad, Antje Majewski, Otobong Nkanga, P.A.M./Perks and Mini, Simon Popper, Olivier Richon, El Sy, Luke Willis Thompson, David Weber-Krebs und vielen mehr.