The World in a Spoon: „Archetypen von Speisen“

Betrachtet man die unzähligen Gerichte der Küchen dieser Welt, so kann man einige Grundformen erkennen, denen sich die einzelnen Speisen zuordnen lassen. Dieter Froelich, Künstler und Vertreter der puristischen kulinarischen Praxis, entwickelte hierzu das Modell der »Archetypen von Speisen«. In seinem Kochseminar widmet er sich einem Gericht aus der Speisegruppe der »Gemengsel und Gehäcksel«: dem Pudding.

Dieter Froelich (restauration-a-a-o.de) studierte Plastik an der Städelschule in Frankfurt am Main, wo er unter anderem die Kochseminare von Peter Kubelka besuchte. Er ist Dozent für Kochen als Kunstgattung und veranstaltet seit 2003 die Restauration a.a.O.

Kuratiert von Sebastian Schellhaas, Gastroethnologe.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Teilnahmegebühr: 36€/18€

Anmeldung unter T +49 (0)69 212 35789 oder

weltkulturen.museum@stadt-frankfurt.de

Samstag, 23. Juni 2012 -
12:00 bis 16:00
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37, Frankfurt