Zurück zur Übersicht

6000 Sammler. Experimentelle Gespräche mit Objekten

6000 Sammler ist eine monatliche Gesprächsreihe über die Ansätze und Methoden hinter den Sammlungen des Weltkulturen Museums. Warum wurden bestimmte
Objekte gesammelt und andere nicht? Wer waren die Sammler?
Dr. Eva Raabe, Forschungskustodin für Ozeanien am Weltkulturen Museum, geht den Zusammenhängen zwischen Leben und wissenschaftlicher Arbeit der Missionare Carl Strehlow und Otto Siebert nach und untersucht die Objekte, die sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Australien sammelten.

Informationen unter 069/ 212 45115
 

Weltkulturen Labor, Villa 37