Zurück zur Übersicht

Des Königs liebste Speise

Hans Zimmermann, Ethnologe und Fleischermeister, begibt sich mit den Seminarteilnehmern anhand seines Dokumentarfilms „Tabaski“ auf ein dreitägiges Fest zum Hof des Herrschers von Tenkodogo in Burkina Faso, Westafrika. Zimmermann gibt einen Einblick in die Gesellschaftsstrukturen Burkina Fasos und diskutiert die Bedeutung des Wandels von zeremoniellen zu gewerblichen Schlachtungen.Seminar Teilnahmegebühr 12€/6€ Anmeldung unter 069 212 35095 oder

Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37