Zurück zur Übersicht

THEMENTAGE ZUR AUSSTELLUNG

„Alles in Bewegung“
Die Thementage zur Ausstellung „Weltenbewegend. Migration macht Geschichten“

Die Ausstellung „Weltenbewegend. Migration macht Geschichten“ gerät in Bewegung: Im Mai vertiefen die Thementage „Alles in Bewegung“ verschiedene Aspekte der Ausstellung rund um das Thema Migration. Lesungen, Konzerte, Vorträge, ein Storytelling-Abend, eine Filmvorführung und Workshops verdeutlichen auf vielfältige Weise, dass Migration ein schon immer dagewesenes Phänomen der Menschheitsgeschichte ist und kulturelle Weiterentwicklung positiv befördern kann. Die Veranstaltungen greifen zudem auch Themen wie Flucht, Abschiebung, Ankunft, Selbstverortung und Fremdzuschreibung auf, die ursächlich in der Migration liegen.

Alle Veranstaltungen im Überblick:

„Bridges – Musik verbindet: Grupo Maloka“
Konzert mit Samira Memarzadeh (Harfe, Deutschland/Iran), Andrés Rosales (Tiple/Gitarre, Kolumbien), Reza Rostami (Perkussion, Iran) und Johanna-Leonore Dahlhoff (Flöte, Deutschland)

Mittwoch, 6. Mai, 19 Uhr
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37

„Wenn das so einfach wäre“
Lesung für Kinder mit Mehrnousch und Mehrdad Zaeri-Esfahani
Freitag, 8. Mai, 14.30 Uhr
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37

„Worte bewegen“
Kreativer Schreibworkshop für Menschen ab 60 Jahren
Samstag, 9. Mai, 11-15 Uhr
Weltkulturen Vermittlung, Schaumainkai 29

„Fünf Jahre sind genug – Retten, wo andere es nicht tun“
Vortrag von Jelka Kretzschmar (Sea-Watch e.V.)
Samstag, 09. Mai 2020, 19 Uhr
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37

„Die Macht der Karten“
Workshop mit Ausstellungsbesuch von Stephanie Endter (Leitung Bildung und Vermittlung) Sonntag, 10. Mai, 14-16 Uhr
Weltkulturen Vermittlung, Schaumainkai 29

„Frankfurt - eine Stadt bewegender Geschichten“
Deutsch-Englischer Storytelling Abend
Mittwoch, 13. Mai, 19 Uhr
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37

„Kleines Buch der Migrationen“
Lesung mit Pedro Kadivar (Schritsteller und Theaterregisseur), Moderation: Anita Djafari (Geschäftsleiterin Litprom e.V.)
Donnerstag, 14. Mai 2020, 19 Uhr
Weltkulturen Museum, Schaumainkai 29

„Chauka, Please Tell Us the Time“
Filmvorführung und Gespräch mit Arash Kamali Sarvestani (Regisseur)
Freitag, 15. Mai, 19 Uhr
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37

„Eine Frage der Generation?“
Tandem-Führung mit Dr. Angela Jannelli (Stadtlabor, Historisches Museum Frankfurt) und Vanessa von Gliszczynski (Kustodin Südostasien)
Samstag, 16. Mai, 15 Uhr
Weltkulturen Museum, Schaumainkai 29

„Selbstgebaute Musik“
Familienworkshop mit Daniel Osorio (Musiker und Komponist)
Sonntag, 17. Mai, 14.30-17.30 Uhr
Weltkulturen Vermittlung, Schaumainkai 29

„Migration macht Welt/Musik“
Jamsession mit der Popakademie Baden-Württemberg
Dienstag, 19. Mai, 19 Uhr
Weltkulturen Museum, Schaumainkai 29

Außerdem werden zweisprachige Führungen in der Ausstellung angeboten.