Zurück zur Übersicht

Überblick

In speziellen Führungen und Workshops können Kinder individuell oder mit ihrer Familie das Weltkulturen Museum erleben, entdecken und selbst gestalten.

An jedem dritten Sonntag im Monat wird in einem Kinderworkshop die aktuelle Ausstellung erkundet und jeder kann sich dabei auf praktische und kreative Weise ausprobieren.

Jeden letzten Samstag im Monat ist der Eintritt im Rahmen des Satourdays frei, zu diesem bieten wir an sechs Terminen im Jahr kostenlose Workshops für die ganze Familie an.




Masken-Workshop für Schule, Kita und zu Hause

Masken sind im Weltkulturen Museum schon lange ein Thema. In unserer Hands-On-Sammlung haben wir über 80 Masken aus verschiedenen Regionen der Welt, seit vielen Jahren bieten wir den Workshop „Gegenstand Maske“ an.

Da viele Gruppen derzeit nicht die Möglichkeit haben, persönlich das Museum zu besuchen, kommt der Workshop als PDF zum Ausdrucken zu Ihnen. So können Sie sich anhand der aufbereiteten Arbeitsblätter mit Ihrer Schulklasse oder Hortgruppe über das Thema Maske unterhalten, darüber forschen und gestalterisch tätig werden.

Bild: Bwoom-Maske, Kasai Region Demokratische Republik Kongo, Kuba, Künstler*in unbekannt, Holz, Metall, Tierhaar, Kaurischnecken, Glas, Fell, Baumwolle, Federn, Plastik, Farbe, Pflanzenfasern, für den touristischen Markt hergestellt, Sammlung Weltkulturen Museum